Literatur Maltas

Literatur über und aus Malta

Malta mag noch keinen Nobelpreisträger hervorgebracht haben, aber das Schreiben ist eine angesehene Beschäftigung in intellektuellen Kreisen. Der Präsident von 1976 - 1981, Anton Buttiġieġ war in früheren Jahren Reporter und Herausgeber der Zeitung "The Voice of Malta". Der Schriftsteller und Lyriker setzte sich sehr für die Pflege der maltesischen Sprache ein.

"Malta" im Titel

Das bekannteste Buch mit "Malta" in der Überschrift dürfte wohl "Der Malteser Falke" sein. Dieser Roman wurde 1930 von Dashiell Hammett, der als Begründer des amerikanischen Kriminalromans gilt, geschrieben und drei mal verfilmt. Beim dritten, bekanntesten Film von 1941 führte John Huston die Regie, als Schauspieler wirkten unter anderem Humphrey Bogart und Peter Lorre mit.

Der Falke ist eine wertvolle Figur, die von maltesichen Tempelrittern einst dem spanischen König geschenkt worden war. Dieses Kunstwerkt ist verschwunden und Detektiv Sam Spade, die Hauptperson, soll ihn finden, allerdings nicht auf Malta, sondern in San Francisco.

Ebenfalls einen Falken im Titel führt "Der Falke von Malta" von Johann Peters, der eher dem Genre Historienkrimi zuzuordnen ist und die arabischen Besetzung als Hintergrund hat. Nicholas Monsarrats "Der Kaplan von Malta" spielt zur Zeit des zweiten Weltkriegs und beschreibt die sich ändernden Umstände im Malta des 20. Jahrhunderts.

Schauplatz Malta

Thomas Pynchon, das Phantom der amerikanischen Literatur, hat Malta in seinem Roman "V." ein Denkmal gesetzt. In seinem episodenartigen Werk handelt eine Geschichte von einer Frau, die bei einem Bombenabwurf im 2. Weltkrieg unter den Trümmern einer Kirche begraben wird. Der ganze Roman ist eher mysteriös und möglicherweise verweist der Titel "V." ja auch auf Valletta?

Ein seitenstarker historischer Roman, der Malta zur Zeit der Belagerung im 16. Jahrhundert beschreibt, ist "Asha" von David Ball. Zur gleichen Zeit spielt "Das Sakrament" von Tim Willocks. Die Ära der napoleonischen Besatzung wird in "Der letzte Großmeister" von Jürgen Ebertowski thematisiert.

Reiseführer und einige Werke, die Schauplätze auf Malta haben, können Sie auch hier finden: