Musik und Theater Maltas

Musik und Theater auf Malta

Auf Malta und Gozo ist die Kultur ein wesentliches Element, wenn es darum geht, etwas gemeinsam zu erleben. Gemessen an der Größe der Insel gibt es sehr viel Musik und Theater und die Malteser besuchen gerne Konzerte und Aufführungen, die vor allem im Sommer auch oft im Freien stattfinden.

Theaterhäuser auf Malta

In Maltas Hauptstadt Valletta gibt es alleine zwei imposante Schauspielhäuser, das Teatro Manoel und das Royal Opera House. Beide sind nicht nur Spielstätten für die jeweiligen Ensembles der Häuser, sondern auch Schauplätze für Konzerte und Veranstaltungen, die im Rahmen maltesischer Kulturfestivals stattfinden. Diese beginnen schon kurz nach Ostern und reichen bis in den späten Herbst hinein, in ihrem Rahmen gibt es viele Gelegenheiten, regionale und internationale Künstler zu sehen und zu hören.

Trotz der geringen Größe hat sich auch auf Gozo eine rege Theatergemeinde gebildet, selbst Gäste von der Hauptinsel Malta besuchen die Vorstellungen in den großen gozitanischen Opernhäusern.

Sie sollten die Gelegenheit nicht verpassen, einer maltesischen Theater- oder Opernaufführung während Ihrer Sprachreise zu besuchen. Aktuelle Programme für Aufführungen auf Malt und Gozo finden Sie hier: www.malta.com/en/events/theater

Jazz und Pop

Ein Jazzfestival findet jährlich im Juli statt und präsentierte internationale Größen auf der Bühne, die in Hafennähe aufgebaut ist. Bei vielen anderen Gelegenheiten gibt es kleinere Combos zu hören, die sich auf schönen Plätzen einfinden, um dort in Jazz-Harmonien zu improvisieren.

Als großes kostenloses Event hat sich seit einigen Jahren das "Isle of MTV Malta" Festival etabliert. Gerade bei jungen Leuten und auch vielen Urlaubern ist dies sehr beliebt, dort gibt es aktuelle Pop- und Rockmusik zu hören.

Maltesische Volksmusik

Die maltesische Volksmusik hat arabische und mediterrane Einflüsse, unter anderem bebereichern Flamenco, Jazz und spontan entwickelte Liedtexte die Musikstücke. Għana ist die Bezeichnung für die traditionelle Musik auf Malta, die als Touristenattraktion in Restaurants häufiger gespielt wird. Der instrumentale Hintergrund besteht dabei meist aus mindestens 1 Gitarre, welche die Melodieakkorde immer wiederholt, während die Sänger sich ein regelrechtes Duell liefern. Jeder Sänger liefert Verse, auf die eine anderer Sänger ebenfalls mit Versen antwortet - je mehr Sänger vorhanden sind, desto abwechslungsreicher und länger wird natürlich ein Lied.

Għanafest

Dieses Festival bringt traditionelle Musikanten nicht nur aus Malta auf die Bühne und entwickelte sich mit den Jahren mehr und mehr zu einem Festival für Weltmusik. Es findet im Juli in Floriana, einem Vorort von Valletta, der von zahlreichen Parks geprägt ist, statt.  

Informationen finden Sie hier: www.maltaworldmusicfestival.org